Nichts.jpg

Wege zur Quelle

Schamanische Woche 2018
Samstag 7. bis Sonntag 15. Juli

Du begibst dich auf eine Reise, unbekannt und doch bekannt das Ziel. Unterwegs auf alten Seelenpfaden, verbindest du dich mit deiner inneren Quelle.   
Du kannst dich ausdrücken und ausprobieren in kreativen Angeboten. Du leitest Prozesse der Wandlung ein, angeleitet von einem einfühlsamen Team und einer lebendigen Gemeinschaft. Zeiten des Alleinseins nähren dich ebenso sowie der vertrauensvolle Austausch in heilsamen Begegnungen, am Feuerplatz und in der Lehmkuppel.

Weiterlesen: Wege zur Quelle

Erde dich, um in den Himmel zu wachsen!

2018 biete ich drei Seminare zur Chakrenheilung an. Das zweite Seminar am 4. und 5. Mai widmet sich dem Solarplexus- und dem Herzchakra. Vom 31.8. bis 2.9. befassen wir und mit dem Kehlchakra, dem Dritten Auge und dem Kronenpunkt. Wir beleben die Chakren durch Körper-, Atem- und Visualisierungsübungen, spüren ihnen nach. Die Natur und die vier Elemente unterstützen uns, wir begegnen Chakrentieren.

Weiterlesen: Erde dich, um in den Himmel zu wachsen!

Schwitzhüttenrituale

 

Die Schwitzhütte ist ein Ritual, das ursprünglich aus indigenen Traditionen stammt. Es kann tiefgehende Heilungsprozesse einleiten durch eine Reinigung und Erneuerung von Körper, Seele und Geist. Viele Menschen erleben hier eine Geborgenheit, die sie niemals zuvor erfahren haben. Zur PDF mit weiteren Informationen

 

Vollmondriuale

Vollmondfeuer und Vollmondrituale: Eine gemeinsame Zeremonie am Feuer; je nach Wetterlage am Schwitzhüttenplatz im Bacher Tal oder in der Lehmkuppel in Halscheid. Details auf Anfrage.

 

Nichts.jpg
Copyright Jörn Wiertz